Datenschutzrichtlinie

Coveris Holdings S.A. („Coveris”, „wir“, „uns“ und „unser“) nimmt den Datenschutz ernst. Bitte lesen Sie diese Datenschutzrichtlinie, die die Arten der Angaben beschreiben, die wir über www.coverisrigid.com (die „Website”) erheben, und wie wir diese Informationen nutzen.

Datum des Inkrafttretens: 25. Mai 2018

 

A. Überblick

Diese Datenschutzrichtlinie ist Bestandteil der Nutzungsbedingungen der Website und unterliegt deren Bedingungen. Diese Datenschutzrichtlinie deckt die Behandlung persönlich identifizierbarer Angaben („personenbezogene Daten“) und anderer nicht persönlich identifizierbarer Angaben ab, die wir erheben, wenn Sie die Website aufrufen und wenn Sie Produkte bestellen oder sich für den Erhalt von Dienstleistungen von der Website registrieren. Indem Sie die Website besuchen und Produkte oder Dienstleistungen darüber bestellen, erkennen Sie ausdrücklich an, dass Sie die in dieser Datenschutzrichtlinie dargelegten Praktiken und Richtlinien akzeptieren und der Nutzung und Offenlegung Ihrer personenbezogenen Angaben durch uns auf die in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebene Weise zustimmen.

Wenn Sie den Bestimmungen dieser Datenschutzrichtlinie nicht zustimmen, sehen Sie bitte von der Nutzung der Website ab. Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie haben, können Sie sich über das auf https://www.coverisrigid.com/contact verfügbare Formular an uns wenden, nachdem sie Ihr Land ausgewählt haben.

 

B. Informationen, die wir erheben

Wenn Sie sich für die Nutzung der Website entscheiden, um Produkte oder Dienstleistungen zu bestellen, können wir Sie auffordern, Kontakt- und Identitätsangaben, Zahlungsdaten und andere Daten anzugeben. Die Informationen, die wir von Ihnen über die Website erheben, ermöglichen uns, die Website zu pflegen und zu verbessern, ihren Besuch zu personalisieren, Ihre Anfragen und die Anfragen anderer zu bearbeiten und beinhalten folgende Informationen:

Personenbezogene Angaben, die Sie uns nennen oder anderweitig in Verbindung mit der Website offenlegen oder angeben, können folgendes beinhalten:

  • Ihren Namen, Adresse, Land, Telefonnummer, E-Mailadresse, Informationen zum Mobilgerät und Kreditkartendaten sowie Präferenzen;
  • Etwaige Informationen, die sie öffentlich machen, einschließlich Fotos, Videos und andere Inhalte, und
  • Kommunikationen und andere Nachrichten, einschließlich der Korrespondenz zwischen Ihnen und Coveris.

Zu den nicht persönlich identifizierbaren Informationen, die wir auf der Website erheben, zählen Ihre IP-Adresse, Anmeldedaten des Computers, Statistiken zu den Seitenaufrufen, Wechsel zur Website und von unserer Website zu anderen Seiten (Traffic) und der Wechsel innerhalb der Website von und zu einzelnen Seiten und Daten, die wir über Cookies oder andere Mittel erheben. Sie können Maßnahmen ergreifen, um Cookies auf Ihrem Browser zu deaktivieren. Dies kann allerdings Ihre Fähigkeit einschränken, die Website zu nutzen. In unserer Cookie-Richtlinie finden Sie weitere Informationen zur Nutzung von Cookies.

 

C. Nutzung und Offenlegung Ihrer Angaben durch uns

Wir können Ihre personenbezogenen Angaben für folgendes nutzen: um Ihnen Produkte und Dienstleistungen anzubieten; Streitfälle zu regeln, Gebühren zu berechnen und zu erheben und Probleme zu lösen; die Identität des Nutzers und die von den Nutzern gemachten Angaben zu verifizieren; eine sichere Online-Erfahrung zu fördern und unsere Richtlinien durchzusetzen; die Website anzupassen, die Nutzung der Website zu analysieren, das Interesse an unseren Produkten zu verbessern und zu bewerten und Nutzer über Produkte und Dienstleistungen zu informieren; Nutzern Informationen bereitzustellen, die sich auf ihre Nutzung der Website und unserer Produkte und Dienstleistungen auswirken könnte; Mitteilung von Marketing-und Werbeangeboten; den Kunden Dienstleistungen anzubieten und andere Geschäftsaktivitäten auszuführen. Im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit können wir Ihre personenbezogenen Angaben verwenden, um Ihnen Informationen zukommen zu lassen, die auf Ihre Interessen zugeschnitten sind. Wenn Sie keine E-Mail oder andere Mitteilungen von uns erhalten möchten, oder möchten, dass wir Sie aus unserer Datenbank löschen, teilen Sie uns dies bitte mit, indem Sie uns eine E-Mail mithilfe des auf: https://www.coverisrigid.com/contact verfügbaren Formulars zusenden, nachdem Sie Ihr Land gewählt haben. Wenn sie Produkte oder Dienstleistungen über die Website bestellen, erhalten Sie möglicherweise verschiedene Mitteilungen von Coveris wie beispielsweise administrative Bekanntgaben und Mitteilungen des Kundendienstes und Sie können diese Mitteilungen dann nicht mehr deaktivieren. Von Zeit zu Zeit führen wir möglicherweise Lösungen ein, die dazu dienen, Ihre Kommunikationsvorlieben innerhalb dieser Lösungen besser zu erfassen. In solchem Fall werden wir uns bemühen, die zuvor mitgeteilten Präferenzen innerhalb solcher Lösungen zu berücksichtigen. Wir können personenbezogene Daten an folgende weitergeben und Sie stimmen hiermit der Weitergabe zu: Tochtergesellschaften, um die Koordination unseres Angebots von Produkten und Dienstleistungen zu unterstützen; Dienstleister und andere, die uns bei unseren Abläufen und der Lieferung von Produkten und Leistungen unterstützen. Diese sind zum Beispiel folgende: Wartung von Servern, Versenden von E-Mails, Entfernung sich wiederholender Informationen aus den Nutzerlisten, Datenanalyse, Unterstützung im Bereich Marketing, Zahlungsverarbeitung, Prüfung von Content, Kundenservice und Transport und Lieferung von Produkten; Drittparteien, wenn wir der Ansicht sind, dass eine Offenlegung ratsam oder erforderlich ist, um das Gesetz einzuhalten, um unsere Nutzungsbedingungen und andere Vereinbarungen durchzusetzen oder anzuwenden oder die Rechte, das Vermögen oder die Sicherheit von Coveris, unseren Mitarbeitern und Nutzern und anderen zu schützen. Dies kann auch den Austausch von Informationen mit anderen Unternehmen und Organisationen zum Schutz vor Betrug und Reduktion des Kreditrisikos beinhalten; Unternehmen, die uns oder unsere Vermögenswerte kaufen. In manchen Fällen entscheiden wir uns möglicherweise dazu, Vermögenswert zu kaufen oder zu verkaufen. Bei diesen Transaktionen sind Nutzerdaten, einschließlich Ihrer personenbezogenen Angaben üblicherweise einer der übertragenen Vermögenswerte. Wenn zudem Coveris, alle unsere Vermögenswerte oder die Website gekauft werden oder in dem unwahrscheinlichen Fall, dass Coveris die Geschäftstätigkeit einstellt oder insolvent wird, wären Nutzerdaten, einschließlich Ihrer personenbezogenen Angaben, einer der Vermögenswerte, der an eine Drittpartei übertragen oder von einer Drittpartei erworben werden würde. Sie erkennen an, dass solche Übertragungen stattfinden können und dass ein Käufer von Coveris, unserer Vermögenswerte oder der Website Ihre personenbezogenen Daten wie in dieser Datenschutzrichtlinie dargelegt weiter verwenden kann; Personen oder Unternehmen bezüglich welcher Sie der Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten zugestimmt haben. Wenn Sie beispielsweise Informationen, Dienstleistungen oder Produkte von uns, unseren Tochterunternehmen oder einer Drittpartei über uns anfordern oder wenn Sie Informationen auf der Website angeben, erteilen Sie uns Ihre Zustimmung zur Weitergabe dieser Informationen an andere. Bitte beachten Sie, dass wenn Sie Informationen auf oder über die Website angeben, Sie Ihre Zustimmung dazu geben, dass diese Informationen an Dritte weitergegeben werden. Zahlungsabwickler. Wenn Sie Produkte über die Website kaufen, können Zahlungsangaben von einem externen Zahlungsabwickler erhoben werden. Bitte beachten Sie, dass jeder externe Zahlungsabwickler Ihre Angaben gemäß eigenen Datenschutzrichtlinien und Dienstleistungsbestimmungen erhebt und weitergibt. Wir empfehlen Ihnen, sich mit diesen Richtlinien und Bestimmungen vertraut zu machen.

 

D. Websites Dritter

E-Mails von Coveris oder Geschäftspartnern und die Website selbst können Links zu anderen Internetseiten enthalten, was auch Seiten einschließt, deren Eigentümer und Betreiber Coveris ist oder nicht ist. Die Website kann Links zu Websites oder Services Dritter enthalten oder diese Websites oder Services selbst beinhalten, um Bestllungen auszuführen, Zahlungen abzuwickeln und andere Dienstleistungen anzubieten. Sofern es nicht ausdrücklich anderweitig angegeben ist, sind wir nicht für die Datenschutzpraktiken und den Inhalt dieser Websites verantwortlich, was auch die Nutzung von Informationen einschließt, die erhoben werden, wenn die Empfänger von E-Mails oder die Besucher der Website auf Links zu diesen Seiten klicken oder Dienstleistungen in Anspruch nehmen, die ihnen über die Website angeboten werden. Wenn Sie diese Websites besuchen oder die über die Websiete angebotenen Dienstleistungen in Anspruch nehmen, empfehlen wir Ihnen, sich mit den Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbestimmungen dieser Seiten vertraut zu machen.

 

E. Aufruf, Prüfung und Änderung Ihrer personenbezogenen Angaben

Sie können jederzeit die Angaben auf Ihrem Konto aufrufen, prüfen und ändern. Sie können uns über das auf: https://www.coverisrigid.com/contact erhältliche Formular kontaktieren, nachdem sie Ihr Land gewählt haben, um etwaige personenbezogenen Angaben von Ihnen zu prüfen, die nicht auf der Website angegeben werden.

Wir können personenbezogene Angaben löschen, wenn wir sie nicht mehr zu den hierin beschriebenen Zwecken benötigen. Allerdings können Angaben, die Sie öffentlich gemacht haben, weiter angezeigt werden, wenn Sie sie nicht entfernen. Außerdem behalten wir personenbezogene Angaben im gesetzlich zulässigen Umfang, um Streitfälle zu regeln und unsere Richtlinien durchzusetzen.

 

F. Sicherheit

Wenn Sie ein passwortgeschütztes Konto auf der Website haben, liegt es in Ihrer Verantwortung, Ihr Konto und Ihre personenbezogenen Angaben zu schützen, indem Sie Ihr Passwort entsprechend auswählen und schützen und den Zugang zu Ihrem Computer und Browser einschränken, indem Sie sich abmelden, wenn Sie den Zugang zu Ihrem Konto nicht mehr benötigen.

Um unbefugten Zugang zu verhindern, die Datensicherheit zu fördern und eine angemessene Nutzung der Daten zu unterstützen, verwenden wir eine Vielzahl an Tools, die uns beim Schutz Ihrer Daten unterstützen. Sie sollten sich jedoch darüber im Klaren sein, dass es im Internet keine „perfekte Sicherheit“ gibt. Dritte können Übertragungen oder private Kommunikationen illegal abfangen oder aufrufen. Sie sollten nicht davon ausgehen, dass Ihre personenbezogenen Daten privat bleiben.

 

G. Sicherheit

Coveris achtet besonders auf die Sicherheit und Privatsphäre von Kindern die das Internet nutzen. Wir werden niemals wissentlich personenbezogene Angaben von Personen anfordern, die unter 13 Jahre alt sind, ohne vorher die verifizierbare Zustimmung der Eltern einzuholen. Wenn Ihnen bekannt wird, dass Ihr Kind unter 13 Jahren uns ohne die verifizierbare Zustimmung der Eltern personenbezogene Daten übermittelt hat, wenden Sie sich bitte über das auf: https://www.coverisrigid.com/contact verfügbare Formular nachdem Sie Ihr Land gewählt haben und wir werden uns nach Kräften bemühen, diese Daten aus unseren Akten zu löschen.

 

H. Mitteilung von Änderungen

Wir können diese Datenschutzrichtlinie jederzeit ändern, indem wir die geänderten Bedingungen auf der Website veröffentlichen. Im Falle einer Änderung werden alle Bedingungen wirksam, sobald sie auf der Website veröffentlicht wurden.

 

I. Fragen oder Anliegen

Wenn Sie Fragen oder Anliegen hinsichtlich des Datenschutzes auf der Website haben, senden Sie bitte mithilfe des auf: https://www.coverisrigid.com/contact verfügbaren Formulars nachdem Sie Ihr Land gewählt haben, eine ausführliche Nachricht. Wir werden uns nach Kräften bemühen, Ihr Anliegen zu bearbeiten.

Unsere Anschrift lautet:

Coveris Rigid (Zell) Deutschland GmbH Web Master

Marienburgstrasse 25a

56856 Zell (Mosel)

Deutschland

Unsere E-Mailadresse finden Sie unter https://www.coverisrigid.com/contact nachdem Sie Ihr Land gewählt haben.

 

Für Besucher aus dem EWR

Wir respektieren die Privatsphäre jeder Person, die coveris.com besucht oder sich dort registriert (die „Seite“) und die die Dienstleistungen in Anspruch nimmt, die wir auf der Seite zur Verfügung stellen oder über uns Produkte oder Dienstleistungen (über die Seite oder anderweitig) kauft (unsere „Dienstleistungen“) und uns ist es wichtig, eine sichere Online-Erfahrung sicherzustellen.

 

  1. Zweck dieser Richtlinie

Diese Datenschutzrichtlinie („Datenschutzrichtlinie“) erläutert unseren Umgang mit personenbezogenen Angaben, die wir von Ihnen erheben oder die wir von Ihnen von einer Drittpartei erhalten sowie die Zwecke für die wir Ihre personenbezogenen Angaben verarbeiten. Diese Datenschutzrichtlinie legt außerdem dar, wie wir personenbezogene Daten in Bezug auf Drittparteien verarbeiten, die uns bei der Bereitstellung der Seite oder Dienstleistungen unterstützen. Diese Datenschutzrichtlinie erläutert außerdem Ihre Rechte in Bezug auf die Bearbeitung personenbezogener Daten durch uns. Weitere Informationen erhalten sie .

Diese Datenschutzrichtlinie informiert Sie über die Art der personenbezogenen Daten von Ihnen, die von uns verarbeitet werden und wie Sie verlangen können, dass wir diese löschen, aktualisieren, übertragen oder Ihnen Zugang zu diesen gewähren.

Diese Datenschutzrichtlinie soll Ihnen dabei helfen, informierte Entscheidungen bei der Nutzung der Seite und unserer Dienstleistungen zu treffen. Bitte nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um diese zu lesen und zu verstehen. Bitte beachten Sie, dass sie in Verbindung mit den Nutzungsbedingungen unserer Website gelesen werden sollte.

Bitte beachten Sie außerdem, dass diese Datenschutzrichtlinie nur für die Nutzung der von uns erhaltenen personenbezogenen Angaben gilt und nicht für Ihre personenbezogenen Daten, die während Ihrer Kommunikation mit Dritten erhoben werden.

 

  1. Wer wir sind und was wir machen

Die Seite und unsere Dienstleistungen werden von Coveris Holdings, S.A. („wir“, „uns“ oder „unser“) betrieben. Weitere Informationen finden sie .

Coveris Holdings, S.A, ist die verantwortliche Stelle für Ihre personenbezogenen Daten, die über die Seite verarbeitet werden.

Coveris Holdings, S.A..(société anonyme) bestehend und gegründet nach luxemburgischem Recht mit eingetragenem Sitz in 1B Heienhaff, L-1736 Senningerberg, Großherzogtum Luxemburg und eingetragen beim luxemburgischen Handels- und Unternehmensregister unter der Nummer B 178003.

Bitte beachten Sie, dass je nach dem, aus welchem Land Sie die Seite aufrufen bzw. mit welchem Coveris-Unternehmen Sie Verträge bezüglich der Dienstleistungen abschließen, auch folgende Unternehmen die verantwortliche Stelle für Ihre personenbezogenen Daten sein können, die in Bezug auf die Dienstleistungen verarbeitet werden:

Coveris Rigid (Zell) Deutschland GmbH
Coveris Rigid Deutschland GmbH
Coveris Rigid (Ravensburg) Deutschland GmbH
Coveris Rigid Polska Sp. z o.o.
Coveris Rigid Polska Sp. z o.o. Skiemiewice Branch
Coveris Rigid Lietuva UAB
Coveris Rigid Packaging Ukraine LLC
Coveris Rigid Serbia d.o.o.
Coveris Rigid Romania S.R.L.
Coveris Rigid Hungary Kft
Coveris Rigid Netherlands B.V.
Coveris Rigid Bulgaria JSC
Coveris Rigid (Mansfield) UK Limited
Coveris Rigid UK Limited
Coveris Rigid Finland Oy
Coveris Rigid France SAS
Coveris Rigid Turkey A.Ṣ.
Coveris Rigid NA Inc.


Wie können sie uns kontaktieren?

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie haben oder Ihre in dieser Datenschutzrichtlinie dargelegten Rechte ausüben möchten, schicken sie uns bitte eine E-Mail an (bitte wählen Sie die entsprechende Geschäftseinheit von Coveris): ISO.Rigid@coveris.com

Wenn Sie die Seite von Deutschland aus aufrufen oder die Dienstleistungen in Deutschland erbracht werden, beachten Sie bitte, dass die deutschen Einheiten von Coveris einen Datenschutzbeauftragten haben, der unter folgender Adresse zu erreichen ist: DPO.Germany@coveris.com.

  1. Welche personenbezogenen Daten erheben wir und wie nutzen wir sie?

Unser Hauptziel bei der Erhebung personenbezogener Daten von Ihnen ist: (i) Ihre Identität zu verifizieren; (ii) uns dabei zu helfen, unsere Produkte und Dienstleistungen zu verbessern und neue Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln und auf den Markt zu bringen; (iii) Anfragen zu bearbeiten, die Sie auf unserer Seite gestellt haben; (iv) Anfragen oder Streitfälle zu untersuchen oder zu regeln; (v) anwendbare Gesetze, gerichtliche Anordnungen, andere rechtliche Verfahren oder die Anforderungen einer Aufsichtsbehörde einzuhalten; (vi) unsere Verträge mit Ihnen oder Dritten durchzusetzen; (vii) die Rechte, das Vermögen und die Sicherheit von uns oder Dritten zu schützen, was auch unserer anderen Kunden und Nutzer der Seite einschließt; (viii) die Erbringung der Dienstleistungen zu unterstützen; und (ix) sie anderweitig im gesetzlich zulässigen oder erforderlichen Umfang zu verwenden.

Zur Erreichung dieser Ziele verarbeiten wir normalerweise die folgenden personenbezogenen Daten:

  • Name, Stellenbezeichnung und Unternehmensname.

  • Kontaktdaten einschließlich E-Mailadresse.

  • Demographische Informationen wie z.B. Postleitzahl, Vorlieben und Interessen.

  • Andere Informationen, die für die Erbringung der Dienstleistungen relevant sind.

Insbesondere verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten für folgende Zwecke:

  • Ausführung von Bestellungen und Dienstleistungen. Weitere Informationen erhalten Sie .

Wir erheben und speichern personenbezogene Daten, die Sie uns freiwillig während der Nutzung der Seite und/oder in Bezug auf die Erbringung von Dienstleistungen nennen. Wir verwenden die von Ihnen genannten Kontaktangaben, damit wir auf Informationsanfragen reagieren und die Lieferung von Produkten und Dienstleistungen ausführen können, die Sie von uns bestellt haben oder im Rahmen der Ausführung der Dienstleistungen.

An wen geben wir Ihre personenbezogenen Daten zu diesem Zweck weiter?

Wir können Ihre personenbezogenen Daten an die folgenden Kategorien von Drittparteien weitergeben:

  • Systeme und Dienstleister, die uns bei der Aktualisierung und Aufrechterhaltung unseres Customer Relationship Managements-Systems oder bei unseren Marketingmaßnahmen unterstützen; und

  • Berater die uns hinsichtlich unserer Produkt- und Marketinginitiativen beraten.

Unsere Rechtsgrundlage

Es liegt in unserem rechtmäßigen Interesse, Ihre personenbezogenen Angaben so zu nutzen, dass sichergestellt ist, dass wir etwaige erforderliche Service-Administrationen durchführen können.

  • Kundenservice. Weitere Informationen finden sie .

Unsere Seite verwendet verschieden Nutzerschnittstellen, um es Ihnen zu ermöglichen, Informationen über unsere Produkte und Dienstleistungen zu erfragen: diese beinhalten gedruckte und elektronische Anfrageformulare. Kontaktinformationen können in jedem Fall zusammen mit anderen persönlichen Angaben angefordert werden, die für Ihre Anfrage beim Kundenservice relevant sind. Diese Informationen werden verwendet, damit wir auf Ihre Anfragen reagieren können.

An wen geben wir Ihre personenbezogenen Angaben zu diesem Zweck weiter?

Wir geben zu diesem Zweck keine personenbezogenen Angaben weiter.

Unsere Rechtsgrundlage

Es liegt in unserem rechtmäßigen Interesse, Ihre personenbezogenen Angaben so zu nutzen, dass wir Ihnen den bestmöglichen Kundenservice anbieten können.

  • Ihr Feedback zu unseren Produkten und Dienstleistungen. Weitere Informationen erhalten Sie .

Von Zeit zu Zeit werden wir Sie in Form von Onlineumfragen oder Umfragen per Post kontaktieren, um Sie einzuladen, Feedback zu unseren Produkten und Dienstleistungen abzugeben. Wir verwenden diese Informationen, um die Qualität der Leistungen unserer Mitarbeiter zu verbessern. Wir nutzen Ihr Feedback außerdem, um die Qualität unserer Produkte und Dienstleistungen zu überwachen und bei der Auswahl zukünftiger Produktlinien und Dienstleistungen zu helfen.

An wen geben wir Ihre personenbezogenen Angaben zu diesem Zweck weiter?

Wir haben einen externen Dienstleister, der uns bei Kundenumfragen und Feedback-Anfragen unterstützt.

Unser externer Dienstleister ist in den USA ansässig und die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten unterliegt den EU-Modellverträgen.

Unsere Rechtsgrundlage

Es liegt in unserem rechtmäßigen Interesse, die Informationen, die Sie uns in Ihrem Feedback bereitstellen, für die oben genannten Zwecke zu verwenden.

  • Unternehmensverwaltung und rechtliche Compliance. Weitere Informationen erhalten Sie .

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Informationen für die folgenden Zwecke im Rahmen der Unternehmensverwaltung und für die rechtliche Compliance:

  • Um unsere rechtlichen Verpflichtungen zu erfüllen (einschließlich etwaiger Verpflichtungen im Rahmen des Know your Client-Prinzips sowie Verpflichtungen im Bereich der Bekämpfung von Geldwäsche und Bestechung sowie hinsichtlich Ausfuhrkontrollen und Handelssanktionen);

  • Um unsere rechtmäßigen Rechte durchzusetzen;

  • Um administrative Aufgaben in Bezug auf Dritte auszuführen, die uns dabei helfen, die Seite bzw. die Dienstleistungen für unsere Kunden bereitzustellen (und ähnliches);

  • Um Rechte Dritter zu schützen; und

  • In Verbindung mit einem Betriebsübergang wie beispielsweise einer Lieferantenvereinbarung mit einem externen Unternehmen, einer Fusion oder Akquisition durch ein anderes Unternehmen oder Verkauf aller oder einzelner Vermögenswerte.

An wen geben wir Ihre personenbezogenen Angaben zu diesem Zweck weiter?

Wir geben Ihre personenbezogenen Angaben an professionelle Berater wie etwa Rechtsanwälte und Wirtschaftsprüfer und/oder Regierungs- und Aufsichtsbehörden weiter. Außerdem geben wir Ihre Daten an einen externen Softwareanbieter weiter, der eine Datenbank von Unternehmen und Einzelpersonen hostet, die den Beschränkungen des Gesetzes über Handelssanktionen in den Ländern unterliegen, in denen wir tätig sind. Dieser Anbieter sitzt in den USA und dessen Nutzung Ihrer personenbezogenen Angaben unterliegt den EU-Modellverträgen.

Unsere Rechtsgrundlage

Wenn wir Ihre personenbezogenen Angaben in Verbindung mit einem Betriebsüberhang, der Durchsetzung unserer rechtmäßigen Rechte oder zum Schutz der Rechte Dritter verwenden, liegt dies in unserem rechtmäßigen Interesse. Für alle anderen in diesem Abschnitt beschriebenen Zwecke ist es unsere rechtliche Verpflichtung, Ihre personenbezogenen Angaben zu verwenden, um etwaige rechtlichen Verpflichtungen zu erfüllen, die uns auferlegt werden, wie z.B. ein Gerichtsurteil.

Wenn wir sensible personenbezogene Angaben weitergeben, holen wir dazu Ihr Einverständnis ein.

  • Customer Insight und Analyse. Weitere Informationen erhalten Sie .

Wir analysieren Ihre Kontaktangaben und andere personenbezogenen Angaben, die wir über Sie aus Ihren Interaktionen mit unserer Seite, unseren E-Mailkommunikationen mit Ihnen und/oder mit unseren Produkten und Dienstleistungen, wie etwa die Produkte und Dienstleistungen, die Sie gekauft oder angesehen haben, ableiten.

Wenn Sie uns Ihre Zustimmung erteilt haben (soweit rechtlich erforderlich), verwenden wir Cookies, Log Files und andere Technologien, um personenbezogene Angaben von der Hard- und Software zu erhalten, die Sie für den Aufruf der Seite verwenden oder auch von Ihrem Handy. Dies beinhaltet folgendes:

  • Eine IP-Adresse, um den Seiten-Traffic und das Volumen zu überwachen:

  • Eine Session-ID, um Nutzungsstatistiken für unsere Seite zu erstellen;

  • Informationen bezüglich Ihrer persönlichen oder beruflichen Interessen, demographische Informationen, Kaufgewohnheiten, Erfahrungen mit unseren Produkten und Kontaktpräferenzen.

Unsere Webseiten und Emails beinhalten „Cookies“ und „Webbeacons“ oder „Pixeltags“ („Tags“). Tags ermöglichen uns, den Erhalt einer an Sie gerichteten E-Mail nachzuverfolgen, die Nutzer zu zählen, die eine Webseite aufgerufen oder eine E-Mail geöffnet haben und andere Arten aggregierter Informationen zu sammeln. Sobald Sie auf eine E-Mail klicken, die einen Tag enthält, kann ein Querbezug zwischen Ihren Kontaktangaben und der Quell-E-Mail und dem relevanten Tag hergestellt werden.

In einigen unserer E-Mails verwenden wir eine „Click-through URL”, die mit bestimmten von uns oder in unserem Auftrag verwalteten Webseiten verlinkt ist.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

Diese Information wird verwendet, um Profile und Informationen über Ihre Einkaufsgewohnheiten und die Einkaufsgewohnheiten unserer anderen Kunden zu erstellen bzw. zu gewinnen. Wenn wir Ihre Zustimmung dazu erhalten haben, werden wir auch Ihre Standortdaten für Customer Insight-Zwecke nutzen.

Durch die Nutzung dieser Informationen können wir die Wirksamkeit unseres Inhalts bewerten und ermitteln, wie die Besucher unsere Seite und unsere Dienstleistungen verwenden. Dadurch können wir herausfinden, welche Seiten unserer Website für unsere Kunden am attraktivsten sind, welche Teile unsere Seite am interessantesten sind und welche Angebote unsere registrierten Nutzer sehen möchten.

Wir verwenden diese Informationen außerdem, um die Auswahl der zukünftigen Produktlinien und Dienstleistungen sowie die Gestaltung der Website zu bestimmen, und um uns Ihre Einkaufspräferenzen zu merken.

Wir verwenden diese Informationen außerdem für Marketingzwecke (weitere Angaben im Abschnitt Marketing unten).

An wen geben wir Ihre personenbezogenen Angaben zu diesem Zweck weiter?

Wir geben Ihre personenbezogenen Angaben an eine Vielzahl an externen Dienstleistern weiter, um unsere Customer Insight-Analyse zu unterstützen. Diese Anbieter werden in unserer Cookies-Richtlinie beschrieben.

Einige unserer externen Anbieter sind in den USA ansässig und die Nutzung Ihrer personenbezogenen Angaben unterliegt den EU-Modellverträgen.

Unsere Rechtsgrundlage

Wenn Ihre personenbezogenen Angaben vollständig anonymisiert werden, benötigen wir keine rechtliche Grundlage für deren Nutzung, da die Informationen keine personenbezogenen Angaben mehr darstellen, die unter die Datenschutzgesetze fallen. Allerdings kann die Erhebung und Nutzung dieser anonymisierten personenbezogenen Angaben anderen Gesetzen unterliegen, bei denen Ihre Zustimmung erforderlich ist. Weitere Hinweise finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

Wenn Ihre personenbezogenen Angaben nicht anonymisiert sind, liegt es in unserem rechtmäßigen Interesse, Ihre personenbezogenen Angaben dafür zu verwenden, Ihnen und unseren anderen Kunden die besten Produkte und Dienstleistungen anbieten zu können.

Wir werden Ihre Standortdaten nur dann für Customer Insight-Zwecke nutzen, wenn wir Ihre Einwilligung dazu eingeholt haben.

  • Marketing-Kommunikationen.

Wir führen folgende Marketingaktivitäten mithilfe Ihrer personenbezogenen Informationen durch:

    • Marketing per Post: Weitere Informationen erhalten Sie

Wir verwenden Informationen, die wir aus Ihren Interaktionen mit unserer Seite, unseren E-Mailkommunikationen an Sie und/oder mit unseren Produkten und Dienstleistungen (siehe Abschnitt Customer Insight und Analyse oben für weitere Angaben zu den erhobenen Daten und dazu, wie sie erhoben werden) sowie Ihre Anshrift erhalten, um Ihnen Marketingmitteilungen per Post zuzusenden.

An wen geben wir Ihre personenbezogenen Angaben zu diesem Zweck weiter?

Wir geben Ihre personenbezogenen Angaben an mehrere Postdienstleister weiter, die uns dabei unterstützen, unsere Marketingkampagnen per Post an Sie weiterzuleiten, was auch Postämter einschließt.

Unsere Rechtsgrundlage

Wenn Ihre personenbezogenen Angaben vollständig anonymisiert sind, benötigen wir keine Rechtsgrundlage für deren Nutzung, da die personenbezogenen Angaben dann nicht mehr unter die Datenschutzgesetze fallen. Allerdings können die Erhebung und Nutzung dieser anonymisierten Angaben anderen Gesetzen unterliegen, für die Ihre Einwilligung erforderlich ist. Weitere Einzelheiten finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

Wenn Ihre personenbezogenen Angaben nicht anonymisiert sind, wie etwa Ihre Postanschrift, liegt es in unserem rechtmäßigen Interesse, Ihre personenbezogenen Angaben für das Marketing per Post zu verwenden.

Wir werden Ihre Standortdaten nur dann nutzen, wenn wir Ihre Einwilligung dazu eingeholt haben.

    • E-Mail-Marketing. Weitere Informationen erhalten Sie

Wir verwenden Informationen, die wir aus Ihren Interaktionen mit unserer Seite, unseren E-Mailkommunikationen an Sie und/oder mit unseren Produkten und Dienstleistungen (siehe Abschnitt Customer Insight und Analyse oben für weitere Angaben zu den erhobenen Daten und dazu, wie sie erhoben werden) sowie Ihre E-mailadresse erhalten, um Ihnen Marketingmitteilungen per E-Mail zuzusenden, wenn Sie dem Erhalt dieser Marketing-Mitteilungen zugestimmt haben oder wir eine andere rechtmäßige Grundlage dazu haben.

An wen geben wir Ihre personenbezogenen Angaben zu diesem Zweck weiter?

Wir geben Ihre personenbezogenen Angaben an mehrere E-Mail-Marketinganbieter weiter, die uns dabei unterstützen, unsere E-Mail Marketingkampagnen an Sie weiterzuleiten.

Unsere Rechtsgrundlage?

Wenn Ihre personenbezogenen Angaben vollständig anonymisiert sind, benötigen wir keine Rechtsgrundlage für deren Nutzung, da die personenbezogenen Angaben dann nicht mehr unter die Datenschutzgesetze fallen. Allerdings können die Erhebung und Nutzung dieser anonymisierten Angaben anderen Gesetzen unterliegen, für die Ihre Einwilligung erforderlich ist. Weitere Einzelheiten finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

Wenn Ihre personenbezogenen Angaben nicht anonymisiert sind, liegt es in unserem rechtmäßigem Interesse, Ihre personenbezogenen Angaben für Marketing-Zwecke zu verwenden.

Wir werden Ihnen nur Marketing-Mitteilungen per E-Mail zusenden, wenn Sie dazu Ihre Einwilligung gegeben haben oder wir rechtmäßig dazu befugt sind.

    • Weitervermarktung in sozialen Medien. Weitere Informationen erhalten Sie .

Wir verwenden Informationen, die wir über sie aus Ihren Interaktionen mit unserer Seite, unserer E-Mailkommunikation mit Ihnen und/oder Dienstleistungen erhalten (siehe Abschnitt Customer Insight und Analyse oben für weitere Angaben zu den erhobenen Daten und dazu, wie sie erhoben werden), um ihnen personalisierte Werbungen auf sozialen Medien anzuzeigen, die von LinkedIn, Twitter, YouTube, Facebook und/oder Google betrieben werden, wenn sie ein registrierter Nutzer dieser Dienstleistungen sind.

Dies erfolgt über Facebook Customer Audiences bzw. Google Customer Match. Bitte beachten sie, dass diese Aktivitäten auch den Privatsphäreneinstellungen unterliegen, die Sie bei diesen Seiten gewählt haben.

An wen geben wir Ihre personenbezogenen Angaben zu diesem Zweck weiter?

Wir geben Ihre E-Mailadresse an externe Dienstleister weiter, die uns bei den Weitervermarktungskampagnen auf sozialen Medien unterstützen.

Ihre verschlüsselte E-Mailadresse wird von uns oder unseren externen Dienstleistern auch an Facebook und/oder Google weitergegeben, was den Bestimmungen von Facebook Customer Audiences bzw. von Google Customer Match unterliegt.

Unsere Rechtsgrundlage?

Wenn Ihre personenbezogenen Angaben vollständig anonymisiert sind, benötigen wir keine Rechtsgrundlage für deren Nutzung, da die personenbezogenen Angaben dann nicht mehr unter die Datenschutzgesetze fallen. Allerdings können die Erhebung und Nutzung dieser anonymisierten Angaben anderen Gesetzen unterliegen, für die Ihre Einwilligung erforderlich ist. Weitere Einzelheiten finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

Wenn Ihre personenbezogenen Angaben nicht anonymisiert sind, liegt es in unserem rechtmäßigem Interesse, Ihre personenbezogenen Angaben für Marketing-Zwecke zu verwenden.

Wir wenden keine Weitervermarktung auf sozialen Medien an.

    • Social Media Insight. Weitere Informationen erhalten sie

Wenn Sie ein registrierter Nutzer von Facebook oder eines Google-Dienstes sind, verwenden wir Ihre E-Mailadresse in einer verschlüsselten Form, damit Facebook und Google andere registrierte Nutzer ihrer Dienstleistungen finden können, die ähnliche Interessen haben wie Sie. Dies basiert auf:

  • Informationen, die wir aus Ihren Interaktionen mit unserer Seite, unseren E-Mailkommunikationen mit Ihnen und/oder Dienstleistungen erhalten (siehe Abschnitt Customer Insight und Analyse oben für weitere Angaben zu den erhobenen Daten und dazu, wie sie erhoben werden); und

  • den Informationen, die Facebook und/oder Google über Sie hat.

Dies erfolgt über Facebook Lookalike Audiences bzw. Google Similar Audience. Bitte beachten Sie, dass diese Aktivitäten auch den Privatsphäreneinstellungen unterliegen, die Sie bei diesen Seiten gewählt haben.

An wen geben wir Ihre personenbezogenen Angaben zu diesem Zweck weiter?

Wir geben Ihre E-Mailadresse an externe Dienstleister weiter, die uns bei den Weitervermarktungskampagnen auf sozialen Medien unterstützen.

Ihre verschlüsselte E-Mailadresse wird auch von uns oder unseren externen Marketingberatern an Facebook und/oder Google weitergegeben, was den Bestimmungen von Facebook Customer Audiences bzw. von Google Customer Match unterliegt.

Unsere Rechtsgrundlage

Wenn Ihre personenbezogenen Angaben vollständig anonymisiert sind, benötigen wir keine Rechtsgrundlage für deren Nutzung, da die personenbezogenen Angaben dann nicht mehr unter die Datenschutzgesetze fallen. Allerdings können die Erhebung und Nutzung dieser anonymisierten Angaben anderen Gesetzen unterliegen, für die Ihre Einwilligung erforderlich ist. Weitere Einzelheiten finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

Wenn Ihre personenbezogenen Angaben nicht anonymisiert sind, liegt es in unserem rechtmäßigen Interesse, Ihre personenbezogenen Angaben für Marketingzwecke zu verwenden.

-> Etwaige andere Zwecke, für die wir Ihre personenbezogenen Angaben verwenden möchten, die oben nicht genannt sind oder Änderungen, die wir an den bestehenden Zwecken vorzunehmen planen, werden Ihnen mittels Ihrer Kontaktdaten mitgeteilt.

  1. Wie erhalten wir Ihre Einwilligung?

Wenn die Nutzung Ihrer personenbezogenen Angaben Ihre Einwilligung erfordert, können Sie diese wie folgt erteilen:

  • zu dem Zeitpunkt, zu dem wir Ihre personenbezogenen Angaben erheben, indem Sie die angegebenen Anweisungen befolgen; oder

  • indem Sie uns dies per E-Mail, per Post oder telefonisch mittels der in dieser Datenschutzrichtlinie genannten Kontaktdaten mitteilen.

  1. Nutzung von cookies und ähnlichen Technologien

Unsere Seite verwendet bestimmte Cookies, Pixels, Beacons, Log-Dateien und andere Technologien, von denen Sie wissen sollten. In unserer Cookie-Richtlinie finden Sie weitere Informationen über die Cookies, die wir verwenden und wie Sie diese verwalten und löschen können.

  1. Externe Auftragnehmer

Wir können im Rahmen von Unterverträgen Datenverarbeiter mit der Erbringung von Dienstleistungen beauftragen wie beispielsweise Website-Entwickler, Hosting-Unternehmen und Werbeagenturen, die personenbezogene Angaben in unserem Auftrag und in unserem Ermessen verarbeiten. Wir führen eine angemessene Due Diligence durch und gestalten entsprechende vertragliche Dokumentationen in Bezug auf die betreffenden Subunternehmer, um sicherzustellen, dass diese die personenbezogenen Angaben ordnungsgemäß und entsprechend unseren rechtlichen und aufsichtlichen Verpflichtungen verarbeiten.

  1. Übertragung an Standorte außerhalb des EWR

Wenn Sie innerhalb des EWR ansässig sind, beachten sie bitte, dass wir – soweit dies für die Erbringung der Dienstleistungen erforderlich ist – personenbezogene Angaben an Länder außerhalb des EWR (einschließlich Coveris-Konzerngesellschaften) weitergeben. Dabei halten wir unsere rechtlichen und aufsichtlichen Verpflichtungen in Bezug auf die personenbezogenen Angaben ein, was unter anderem auch die Einrichtung entsprechender Schutzmaßnahmen beinhaltet, um einen angemessenen Schutz der personenbezogenen Angaben sicherzustellen.

  1. Links und Dienstleistungen dritter

Unsere Seite enthält Links zu Websites und Dienstleistungen Dritter. Bitte beachten Sie, dass wenn Sie einen Link von unserer Seite zu einer anderen Website verwenden oder eine Dienstleistung einer Drittpartei anfordern, gilt diese Datenschutzrichtlinie nicht mehr. Weitere Informationen erhalten Sie .

Ihr Wechsel zu und Ihre Interaktion mit einer anderen Website oder Ihre Geschäftsvorgänge mit einem dritten Dienstleister unterliegt den eigenen Regelungen und Richtlinien dieser Website bzw. des dritten Dienstleisters.

Wir überwachen, kontrollieren oder unterstützen die Datenschutzpraktiken von Drittparteien nicht.

Wir empfehlen Ihnen, sich über die Datenschutzpraktiken jeder Website, die Sie besuchen bzw. jedes Dienstleisters mit dem Sie Geschäfte abschließen, zu informieren, und sich an diese zu wenden, wenn Sie Fragen zu den jeweiligen Datenschutzrichtlinien und Praktiken haben.

Diese Datenschutzrichtlinie gilt nur für die von uns über unsere Dienstleistungen erhobenen personenbezogenen Angaben und nicht für diese Websites Dritter und externe Dienstleister.

  1. Wie lange behalten wir Ihre personenbezogenen Angaben?

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Angaben entsprechend unseren Verpflichtungen im Rahmen der Datenschutz-Grundverordnung der EU (oder einer ähnlichen Gesetzgebung, die an irgendeinem Ort der Welt gilt) auf (oder für einen längeren Zeitraum, wenn wir dazu gemäß unseren aufsichtlichen Verpflichtungen verpflichtet sind). Danach können wir Ihre Dateien ohne weitere Mitteilung an Sie oder Verpflichtung Ihnen gegenüber vernichten. Wenn Sie Ihre Dateien und Dokumente erhalten möchten, können wir Ihnen die Kosten für die Kopie eines Duplikats in Rechnung stellen.

Wenn Ihre Angaben nur für einen kurzen Zeitraum nützlich sind, z.B. für bestimmte Marketingkampagnen, können wie sie löschen.

  1. Vertraulichkeit und Sicherheit Ihrer personenbezogenen Angaben

Wir sind dazu verpflichtet, die personenbezogenen Angaben, die Sie uns übermitteln, sicher aufzubewahren und wir werden angemessene Vorkehrungen treffen, um Ihre personenbezogenen Angaben vor Verlust, Missbrauch und Änderung zu schützen. Weitere Informationen erhalten Sie .

Wir haben Informationssicherheitsrichtlinien, -regelungen und diesbezügliche technische Maßnahmen umgesetzt, um die von uns kontrollierten personenbezogenen Angaben vor folgendem zu schützen:

  • unbefugter Zugang;

  • unsachgemäße Nutzung oder Offenlegung;

  • unbefugte Änderung; und

  • unrechtmäßige Vernichtung und versehentlicher Verlust;

Alle unsere Mitarbeiter und Datenverarbeiter (d.h. diejenigen, die Ihre personenbezogenen Angaben in unserem Auftrag zu oben genannten Zwecken verarbeiten), die Zugang zu den personenbezogenen Angaben haben und in die Verarbeitung der personenbezogenen Angaben involviert sind, sind verpflichtet, die Vertraulichkeit der personenbezogenen Angaben aller Nutzer unserer Dienstleistungen zu wahren.

  1. Wie Sie Ihre Angaben aufrufen können und Ihre anderen Rechte

Sie haben in Bezug auf die personenbezogenen Angaben, die wir von Ihnen haben, folgende Rechte:

  • Recht auf Zugang. Weitere Informationen erhalten Sie .

Auf Anfrage bestätigen wir Ihnen, ob wir Ihre personenbezogenen Angaben verarbeiten und wenn dies der Fall ist, übermitteln wir Ihnen eine Kopie dieser personenbezogenen Angaben (zusammen mit bestimmten anderen Angaben). Wenn Sie weitere Kopien davon haben möchten, berechnen wir Ihnen dafür möglicherweise eine angemessene Gebühr.

  • Recht auf Berichtigung. Weitere Informationen erhalten Sie

Wenn die personenbezogenen Angaben, die wir von ihnen haben, nicht korrekt oder unvollständig sind, haben Sie das Recht, diese zu berichtigen. Wenn wir Ihre personenbezogenen Angaben an andere weitergegeben haben, informieren wir diese soweit möglich über die Berichtigung. Auf Anfrage teilen wir Ihnen – soweit machbar und rechtlich zulässig – ebenfalls mit, an wen wir Ihre personenbezogenen Angaben weitergegeben haben, damit Sie diese direkt berichtigen können.

  • Recht auf Löschung. Weitere Informationen erhalten Sie .

Sie können uns unter bestimmten Umständen wie etwa, wenn wir Ihre personenbezogenen Angaben nicht mehr benötigen oder Sie Ihre Einwilligung zurückgezogen haben (je nach Sachlage) bitten, Ihre personenbezogenen Angaben zu löschen oder zu entfernen. Wenn wir Ihre personenbezogenen Angaben an andere weitergegeben haben, informieren wir diese soweit möglich über die Löschung. Auf Anfrage teilen wir Ihnen – soweit machbar und rechtlich zulässig – ebenfalls mit, an wen wir Ihre personenbezogenen Angaben weitergegeben haben, damit Sie sich direkt an diese wenden können.

  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung. Weitere Informationen erhalten Sie .

Sie können uns unter bestimmten Umständen, wie etwa wenn Sie die Richtigkeit der personenbezogenen Angaben anfechten oder die Verarbeitung ablehnen, bitten, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Angaben zu „blockieren“ oder zu unterlassen. Dies hält uns jedoch nicht davon ab, Ihre personenbezogenen Angaben zu speichern. Wir werden Sie über die Aufhebung einer Beschränkung im Voraus informieren. Wenn wir Ihre personenbezogenen Angaben an andere weitergegeben haben, informieren wir diese soweit möglich über die Beschränkung. Auf Anfrage teilen wir Ihnen – soweit machbar und rechtlich zulässig – ebenfalls mit, an wen wir Ihre personenbezogenen Angaben weitergegeben haben, damit Sie sich direkt an diese wenden können.

  • Recht auf Datenübertragbarkeit. Weitere Informationen erhalten Sie .

Mit Wirkung ab dem 25. Mai 2018 haben Sie unter bestimmten Umständen das Recht, die personenbezogenen Angaben, die Sie uns übermittelt haben (in strukturierter, gängiger und maschinenlesbarer Form), zu erhalten und sie an anderer Stelle weiterzuverwenden oder uns zu bitten, diese an eine Drittpartei Ihrer Wahl zu übertragen.

  • Ihr Widerspruchsrecht.

Sie können uns bitten, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Angaben einzustellen und wir werden dem nachkommen, wenn:

  • wir uns bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Angaben auf unsere eigenen rechtmäßigen Interessen oder die rechtmäßigen Interessen anderer berufen, außer wir können zwingende rechtliche Gründe für die Bearbeitung belegen; oder

  • die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Angaben zum Zwecke eines Direktmarketings erfolgt.

  • Ihre Rechte in Verbindung mit der automatischen Entscheidungsfindung und Profilerstellung. Weitere Informationen erhalten Sie .

Sie haben das Recht, nicht Gegenstand einer Entscheidung zu sein, wenn diese auf einer automatischen Verarbeitung, einschließlich der Profilerstellung basiert, soweit diese eine rechtliche oder ähnlich signifikante Auswirkung auf Sie hat, es sei denn, die Profilerstellung ist notwendig für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrages zwischen Ihnen und uns.

  • Ihr Recht, die Einwilligung zurückzuziehen. Weitere Informationen erhalten Sie .

Wenn wir uns bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Angaben auf Ihre Einwilligung (oder explizite Zustimmung) als unsere Rechtsgrundlage berufen, haben Sie das Recht, diese Einwilligung jederzeit zurückzuziehen.

  • Ihr Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzureichen. Weitere Informationen erhalten Sie .

Wenn sie Bedenken hinsichtlich eines Aspekts unserer Datenschutzpraktiken, ein schließlich der Art, in der wir Ihre personenbezogenen Angaben behandelt haben, haben, können Sie dies ihrer nationalen Datenschutzbehörde melden. Die Kontaktdaten stehen unter folgender Adresse zur Verfügung: http://ec.europa.eu/justice/article-29/structure/data-protection-authorities/index_en.htm.

  1. Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie

Wir können diese Datenschutzrichtlinie jederzeit ändern. Weitere Informationen erhalten sie .

Um sicherzustellen, dass Sie immer auf dem Laufenden sind, wie wir Ihre personenbezogenen Angaben verwenden, werden wir diese Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit aktualisieren, um etwaige Änderungen an der Verwendung Ihrer personenbezogenen Angaben bekannt zu geben. Wir können außerdem Änderungen vornehmen, wenn dies erforderlich ist, um die Änderungen des anwendbaren Gesetzes oder der aufsichtlichen Anforderungen zu erfüllen. Wir empfehlen Ihnen, diese Datenschutzrichtlinie regelmäßig zu prüfen, um sich über die Verwendung Ihrer personenbezogenen Angaben durch uns auf dem Laufenden zu halten.